Bund für vereinfachte rechtschreibung (BVR)

willkommenpersonen → Georg M. Oswald
2017-5-6

Wer ist wer in der reformdiskussion? Namen, zitate, anmerkungen.

Oswald, Georg M.

wohnort

München


biografie

geb. 5. 8. 1963, München

jurist, schriftsteller, verlagsleiter

1994 rechtsanwalt, spezialgebiete arbeits- und gesellschaftsrecht

2013 bis 2016 leitung: Berlin-verlag

mitglied: P.E.N.-zentrum Deutschland


verweis

de.wikipedia.org/wiki/Georg_M._Oswald


Zitat

Georg M. Oswald, die tageszeitung, 31. 7. 2000

Ich persönlich bevorzuge auch die alte Orto­graphie, aus dem schlichten Grund, weil sie mir - im Gegensatz zur neuen - ein­leuchtet und ich nicht erkennen kann, was es mir, meinen Lesern oder sonst­wem bringen würde, „Schiffahrt“ künftig mit drei f zu schreiben. Da unsere Kinder aber im Normal­fall das Lesen nicht aus der FAZ lernen sondern aus re­formierten Schul­büchern, scheint mir die wert­konservativ-kultur­revolutionäre Be­geisterung ein wenig zu groß geraten.